Designersfactory Basel | Design und Kommunikation | Schaffner & Conzelmann AG Basel

collegium musicum basel

Redesign des Erscheinungsbilds und Überarbeitung der Konzertplakate

Das Collegium Musicum Basel (CMB) ist das älteste privat finanzierte Symphonie Orchester von Basel. Auf Druck einer zunehmenden Konkurrenz auf dem Kulturmarkt sowie aus einer gewissen Angst, dass klassische Musik bei einem jungen Publikum an Stellenwert verlieren könnte, wurden im Rahmen eines CD-Redesigns auch alle Plakate konsequent modernisiert und in ein neues visuelles Konzept gebracht.

Das Design der Plakate soll schnell erkannt und selektiv bewertet werden können. Unsere Gestaltung setzt deshalb auf zwei Ebenen, auf eine grosse, sehr emotionale Bildwelt, die die Stimmung des Konzerts wiedergibt, und auf eine auf das Nötigste reduzierte Typografie in der Sprache des neuen Corporate Designs. Konsequenz ist die einzige Möglichkeit, sich im Überangebot von hunderten von Kulturanlässen Gehör zu verschaffen.
 
Grundstruktur und Typografie basieren auf einem Raster, welcher zwar einen gemeinsamen Nenner kennt, aber genügend variierbar ist, um es als CMB-Plakat zu erkennen und somit einem CMB-Konzert zuzuordnen. Das Ziel ist es, nicht nur ein einzelnes Konzert des jeweiligen Zyklus zu bewerben, sondern dem Collegium Musicum Basel auch ein eigenes Gesicht zu geben.
 
Die Plakatserie ist somit nicht nur als eine Reihe von einzelnen Plakaten zu sehen, sondern als Konzept innerhalb eines neuen visuellen Auftritts.