Designersfactory Basel | Design und Kommunikation | Schaffner & Conzelmann AG Basel

Steudler Press

Gleich ist nicht gleich – ein Konzept für ein neues Erscheinungsbild

Druckereien sehen sich heute einer Konkurrenz mit ungleich langen Spiessen ausgesetzt. Es gibt Internetdrucker, die jeden vernünftigen Preis unterbieten und immer besser werdende Farbdrucker, die Marketingfachleute dazu verleiten zu glauben, dass jeder ein Druckexperte sei. Der einzige wirklich lukrative Sektor ist der Markt für hochwertige Akzidenzprodukte wie z.B. Jahresberichte, Imagebroschüren, Bücher etc.

Als Druckerei reicht es kaum mehr zu betonen, dass man eine Druckmaschine hat, die farbige Erzeugnisse herstellt. Beratung bei der Wahl der Papiere, Veredelungen und Buchbindetechniken, aber auch Laminierungen und Laserstanzungen werden immer wichtiger, wenn der Preis nicht im Vordergrund steht.

Die Imagebroschüre soll nicht über Technik und Maschinen informieren, sondern selbst als praktisches Beispiel aufzeigen, dass eine Drucksache nicht gleich eine Drucksache ist. Deshalb erzählt die Broschüre, aber auch alle anderen Kommunikationsmedien, am Beispiel von Zwillingen, die gleich aber doch nicht gleich sind, was alles möglich ist. Nur wer selbst mit gutem Beispiel vorangeht, wirkt glaubwürdig. Die Broschüre erwähnt das Thema Drucktechnik mit keinem Wort, der Druck selbst ist die Botschaft.

Die Zwillingsfotoserie für das Erscheinungsbild von SteudlerPress ist ein typisches Beispiel für den konzeptionellen Anspruch von Fotografie. Das Kampagnen-Motto «Zwillinge», welches alle Kommunikationsmedien für die Firma Steudler Press begleitet, zeigt Zwillingspaare in ihrem eigenen Umfeld. Jedes Foto erhielt so einen unverwechselbaren Charakter, der im Konzept immer drucktechnisch verschieden umgesetzt wurde. Location, Licht und Objektiv wurde immer auf das vordefinierte Ziel abgestimmt. So entstanden sehr unterschiedliche fotografische Momente.